AvD digital

Der verantwortungsvolle Umgang mit digitalen Medien und deren vielfältigen Möglichkeiten ist Teil des pädagogischen Leitbildes des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums. Dazu beschreibt unser Medienkonzept neben den technischen und organisatorischen Rahmenbedingungen insbesondere auch die Umsetzung des Kompetenzerwerbs in konkreten Unterrichtsvorhaben aller Fächer und Jahrgangsstufen. Zuständig für die Weiterentwicklung des Medienkonzeptes ist die Medienkonzeptgruppe (medienkonzept@gym-avdh-ge.de).

Zentrale Plattform der digitalen Kommunikation ist IServ. Den Zugang sowie eine Einführung in die wichtigsten Funktionen erhalten alle Schüler*innen zu Beginn der Jahrgangsstufe 5. Ansprechpartner bei vergessenen Passwörtern sind zunächst die Klassenleitungen. Bei weiteren Fragen hilft das Admin-Team (admins@gym-avdh-ge.de). 

Die Kommunikationswege innerhalb der Schulgemeinde sind im Kommunikationsleitfaden zusammengefasst. Ein freundlicher und wertschätzender Umgang miteinander ist uns wichtig – auch und gerade in der digitalen Kommunikation. Daher achten alle Mitglieder der Schulgemeinde auf die Einhaltung unserer Netiquette.

Einen wichtigen Beitrag zur Medienbildung an unserer Schule leisten die Medienscouts. Diese Schüler*innen wurden gemeinsam mit zwei Lehrkräften speziell zu medienpädagogischen Themen ausgebildet. Sie bieten Workshops für alle Jahrgangsstufen an, beginnend mit dem Thema „Klassenchats“ in der Jahrgangsstufe 5. Immer donnerstags in der 1. Pause bieten die Medienscouts eine Beratung an. Sie beantworten Fragen und helfen bei der Lösung von Konflikten rund um die Nutzung von Medien. Mit dem „Kahoot des Monats“ greifen die Scouts regelmäßig aktuelle Themen auf und bieten ihren Mitschüler*innen die Möglichkeit, ihr Wissen zu sozialen Medien und co. spielerisch zu testen und zu vertiefen.

Medienkonzept