Kooperationen

Consol-Theater/Pfefferackerschule

Kinder spielen um sich die Welt, in der sie leben, anzueignen. Die Realität und die Auseinandersetzung mit der Umgebung und dem eigenen Selbst werden im Spiel geprüft. Das Spiel von Kindern ist gekennzeichnet durch eine Vielfalt an ästhetischen Formen wie Rollenwechsel, Spielen mit imaginären Rollen, Überzeichnung, Wiederholung und Rhythmisierung. An den Spielformen der Kinder möchten wir in unserer Arbeit ansetzen und gemeinsam mit den Kindern theatrale Projekte erarbeiten. Die Theaterprojekte finden vor Ort in Ihrer Kita statt. Eine Theaterpädagogin kommt über den Projektzeitraum in Ihre Einrichtung und erarbeitet zu einem bestimmten Thema oder zu einem Bilderbuch ein Theaterstück.

Quelle: https://www.consoltheater.de/theaterpaedagogik/fuer-klassen-und-gruppen/

Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Pfefferackerschule einmal im Schuljahr ein Theaterstück einzuüben. Begleitet von zwei Lehrerinnen und einer Theaterpädagogin erzählen die Schülerinnen und Schüler von ihren eigenen Träumen, Wünschen und Hoffnungen. Verpackt in einem Settig eines Märchenwaldes, eines Traumberufs oder der Schule.

Polizei NRW – Crash-Kurs-NRW

Während der Crash Kurs Veranstaltung berichten beispielsweise  Mitwirkende der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, der Notfallseelsorge sowie Notärztinnen und Notärzte,  Polizistinnen und Polizisten als auch Unfallverursachende und Unfallopfer und deren Angehörige als Betroffene über die Ursachen sowie über die gravierenden Folgen. Sie erzählen von ihren ganz persönlichen Erfahrungen, wie sie  ortsbezogene Unfälle erlebt haben, wie sie sich beispielsweise bei der Erstversorgung oder dem Überbringen einer Todesnachricht gefühlt haben. Damit sprechen sie aktiv die Gefühle an und regen das Vorstellungsvermögen der jugendlichen Zuhörerinnen und Zuhörer an. Dadurch können starke Emotionen ausgelöst werden.

https://www.schulministerium.nrw/crash-kurs-nrw#:~:text=Crash%20Kurs%20NRW%20ist%20das,weiterf%C3%BChrenden%20Schulen%20sowie%20Berufskollegs%20richtet.

Welche Folgen hat fehlende Konzentration am Steuer? Was kann Alkohol am Steuer anrichten? Welche Verantwortung habe ich als Teilnehmerin oder Teilnehmer am Straßenverkehr? Wir sind jedes Jahr immer wieder sehr beeindruckt von dem, was uns präsentiert wird und wie offen mit Tabuthemen umgegangen wird. Wir bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Beteiligten und hoffen, dass diese eindrucksvolle Veranstaltung eine gute Unfallprophylaxe ist.

Albert-Schweitzer-Förderschule

Dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“ gemäß arbeiten alle an der Erziehung der Kinder Beteiligten vertrauensvoll zusammen. Die Eltern sind stets verlässliche Partner und unterstützen die Arbeit der Schule auf vielfältige Weise mit großem Engagement.

https://118953.schulen.gelsenkirchen.de/de/wir_ueber_uns/unsere_schule/index.aspx

Unsere Kletter-AG bietet einen starken Zusammenhalt und zeigt, dass Groß und Klein gemeinsam die größten Hindernisse überwinden können. Begleitet von zwei Lehrerinnen klettern die Schülerinnen und Schüler an vielen Orten gemeinsam.

Musikschule Gelsenkirchen