Lernstand 8

Hervorragende Ergebnisse im Jahre 2017

In jedem Frühjahr wird an den Schulen des Landes die sogenannte Lernstandserhebung 8 durchgeführt. Konkret bedeutet dies, dass alle Schülerinnen und Schüler in NRW identische Aufgaben in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik bearbeiten. Die Aufgaben sind schulformbezogen, d.h. die Jahrgangsstufe 8 bearbeitet den Aufgabensatz für Gymnasien.

 

Im Jahr 2017 erreichten unsere Schülerinnen und Schüler in allen drei Fächern im Vergleich zu den durchschnittlichen landesweiten Ergebnissen der Gymnasiastinnen und Gymnasiasten deutlich bessere Ergebnisse. Insbesondere auch die bilinguale Klasse verzeichnete einen Kompetenzvorsprung.

 

Nachstehend legen wir die Ergebnisse unserer Schule im Rahmen des Lernstandes 8 offen. Bei der Auswertung ist zu beachten, dass die erreichten Leistungen Kompetenzstufen zugeordnet werden. Die höchste Kompetenzstufe ist dabei das Niveau 5.

 

Weitere Informationen findet man unter www.schulentwicklung.nrw.de/e/lernstand8.