Friedensdorfdisco

We like Party

Seit dem Jahre 1994 gibt es am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Gelsenkirchen-Buer Aktionen, um das Friedensdorf International und damit notleidenden Kindern zu helfen. Anfangs gab es nur Konzerte, bei dem die Künstler auf ihre Gage verzichten und der komplette Erlös an das Friedensdorf International geht, es folgten weitere Aktionen, wie die alljährliche Paketaktionen, wo mit Lebensmitteln gefüllte Pakete für notleidende Familien gepackt und verschickt werden. Seit Anfang 2012 gibt es eine neue Aktion, die Friedensdorfdisco „We like Party“.

Hierbei wird der Veranstaltungsraum Kontrapunkt des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums in eine „Disco“ verwandelt. Der besondere Reiz für die Schülerinnen und Schüler besteht darin, da sie aus Altersgründen noch keine reguläre Discothek besuchen dürfen, hier aber die Möglichkeit haben, sich wie in einer Disco zu fühlen. Durch den sehr guten Kontakt zu der Firma Schallmeister bekommen wir professionelle Technik gesponsort. 

Somit gibt es schon mal Licht und Ton, aber noch keine Musik. Hierfür konnten wir bei den vergangenen beiden Partys, sowie für die nächste Party, jeweils hochkarätige DJ’s aus der „House-Szene“ engagieren. Diese verzichten zum Wohle des Friedensdorfes auf eine Gage und legten für den Guten Zweck auf. Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert! 

Neben dem Veranstaltungsraum wird aber auch ein Unterrichtsraum zu einer „Lounge“ hergerichtet. Hier konnten die Partygäste bei Softdrinks und Fingerfood auf Sofas entspannen. Um das „Discofeeling“ zu steigern, wurden auch noch alkoholfreie Cocktails angeboten. 

Der komplette Erlös aus dem Cateringangebot wird ebenfalls gespendet und so konnten bereits über 2000,00 EUR an das Friedensdorf International überwiesen werden.

 


Impressionen "We like Party" vom 23.03.2012