Friedensdorf

Friedensdorfaktionen seit 1994

Blick auf die Plakate aller Friedenddorfkonzerte seit 1994

Seit 1994 gibt es am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium die Friedensdorfaktionen, ins Leben gerufen vom damaligen Latein- und Geschichtslehrer Bernd J. Kaiser. Er leitete die Aktion bis zu seiner Pensionierung uns stellte in dieser Zeit 31 Friedensdorfkonzerte auf die Beine. Hierbei treten Künstler auf, ohne einen Cent zu sehen, denn die komplette Gage geht an das Friedensdorf Oberhausen. Diese Konzerte finden zwei mal im Jahr statt. Seit 2010 leitet Musiklehrer Arne Klinger die Friendendorfkonzertaktion. Ebenfalls seit vielen Jahren findet zur Adventszeit die Paketaktion statt. Hierbei werden von Familien, Klassen, Kursen Pakete mit Lebensmittteln gepackt und dann ans Friedensdorf Oberhausen weitergegeben, welche die Pakete in betroffene Länder schicken. Diese Aktion wird seit der Pensionierung von Religionslehrer Martin Miebach organisiert. Insgesamt kamen in dieser Zeit mehr als 400.000 Euro zusammen, die allesamt ans Friedensdorf Oberhausen gespendet wurden.

Paketaktion 2015 - Viele helfende Hände waren dabei

Pünktlich zur ersten Pause fuhr der Transporter des Friedensdorfes am letzten Novembertag des Jahres vor und hielt direkt vor unserem Kontrapunkt. Sofort eilten Schülerinnen und Schüler herbei und beluden die Ladefläche mit 113 schweren Kartons. Jeder davon gut gefüllt mit haltbaren Lebensmitteln, um bedürftigen Familien und Kindern im Kaukasus und Tadschikistan eine Freude zu bereiten. Denn oft fehlt es den Menschen dort im Winter selbst an den grundlegenden Lebensmitteln.

 

Seit 21 Jahren packen unsere Schülerinnen und Schüler nun schon fleißig Pakete für diese Aktion des Friedensdorfes Oberhausen. Einige tun dies zu Haus mit ihrer Familie, einige packen gemeinsam mit ihrer Klasse oder bei der großen Packaktion im Kontrapunkt bei der für die eingegangenen Spendengelder die Lebensmittel zentral gekauft werden und auch in diesem Jahr wieder einmal mit engagierter Hilfe der Feuerwehr Gelsenkirchen vom Supermarkt zur Schule transportiert wurden. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle!

 

Dank gilt aber auch allen Aktiven und Spendern, die in diesem Jahr dafür sorgten, dass ca. 2800€ in Hilfspakete umgesetzt wurden.

 

Nun hoffen wir, dass die Pakete sicher im Kaukasus eintreffen und dort vielen Menschen eine große Freude zu Weihnachten bereiten werden, so wie zuvor unseren Schülerinnen und Schülern, die bereits beim Packen und Verladen der Pakete in bester Vorweihnachtslaune waren.

 

Martin Miebach

 

AvD-Schüler sammeln Spenden

03.12.2017

Paketaktion 2017 beendet

Viele helfende Hände am Annette von Droste-Hülshoff Gymnasium[mehr]



04.02.2013

38. Friedensdorfkonzert "Dombläser Münster"

Freitag, 01. März 2013; 19:30 Uhr; Aula Löchterheide[mehr]



08.12.2012

11.000 Euro für das Friedensdorf-Oberhausen

Das AvD hat seine bisher größte Einzelüberweisung an das Friedensdorf Oberhausen getätigt. Durch die We-Like-Party, den Bücherbasaren und dem 37. Freidensdorf-Konzert mit der Band "Refresh" konnte die stolze Summe von...[mehr]



20.08.2012

Friedensdorfdisco "WE like Party"

Im Januar kam die Idee eine Disco für die Jahrgangsstufen 7-9 in der Schule zu veranstalten, wo der Erlös an das Friedensdorf Oberhausen geht. Keine 2 Monate später, am 23.03.12, fand die erste "We like Party" statt. Es...[mehr]



22.01.2012

36. Friedensdorfkonzert am 2. März

Am 2. März 2012 findet das 36. Friedensdorfkonzert statt (19:30 Uhr, Aula Löchterheide). Es spielt das preisgekrönte "Mara Minjoli Quintett" smoothen Jazz vom Feinsten! Der Kartenvorverkauf beginnt Mitte...[mehr]