Soziales Engagement für das Friedensdorf Oberhausen

Seit über 20 Jahren beteiligen wir uns  zur Adventszeit an der Paketaktion des Friedensdorfes. Hierbei werden von Familien unserer Schüler*innen, Klassen und Kursen Pakete mit haltbaren  Lebensmitteln gepackt und dann ans Friedensdorf Oberhausen weitergegeben, das die Pakete in den Kaukasus und nach Tadschikistan verschickt. Dort werden sie von Helfer*innen an bedürftige Familien und Personen verteilt.

Jedes Jahr werden so in unserer Schule 100-200 schwere Pakete geschnürt. Bislang konnten schon Hilfsgüter für ca. 80.000 € vom AvD nach Asien geschickt werden.

Betreut wird die Aktion seit 2009 vom Religionslehrer Martin Miebach.

Außerdem veranstaltet unsere Schulgemeinde mehrmals im Jahr einen  Buchbasar mit gebrauchten Büchern für das Friedensdorf.