Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften 2018/19

    Unterstützung bei kostenpflichtigen AGs

    Liebe Schüler, liebe Eltern,

     

    im Rahmen unseres AG-Angebots arbeiten wir auch mit außerschulischen Partnern zusammen und bieten auch einige kostenpflichtige AGs an. Die Kosten sollten aber nicht abschrecken.

    Sofern eine Familie die Bedingungen einer der folgenden Leistungsberechtigungen erfüllt, kann ein Antrag im Rahmen der "Leistungen auf Bildung und Teilhabe" gestellt werden.

     

    • Arbeitslosengeld II/ Sozialgeld gem. SGB II,
    • Wohngeld nach dem Wohngeldgesetz,
    • Kinderzuschlag nach dem Bundeskindergeldgesetz,
    • Grundsicherung/ Sozialhilfe gem. SGB XII,
    • Leistungen nach AsylbLG.

    Anträge erhalten Sie

    • im Sekretariat,
    • im Referat Erziehung und Bildung,Horster Str. 6, 45897 Gelsenkirchen,
    • im Integrationscenter für Arbeit Gelsenkirchen - das Jobcenter und
    • im Internet.

    Bitte scheuen Sie sich nicht, diese Hilfen zum Wohle Ihres Kindes in Anspruch zu nehmen.


    Sollten Sie keine der o.g. Unterstützungen in Anspruch nehmen können, es vorübergehend trotzdem einmal finanziell schwierig sein, wenden Sie sich bitte an den Klassenlehrer oder direkt an den Förderverein. Wir werden sicherlich eine gemeinsame Lösung finden können.

    Chöre und Orchester

    Die Schulchöre des AvD sind ein beständiger Teil des Ag-Angebots. Der Unterstufenchor unter Leitung von Herrn Schemberg trifft sich dienstags von 13:50 - 14:35 h im Kontrapunkt.

    Der Mittel-und Oberstufenchor sind in diesem Schuljahr Teil des Musical-Projektes und proben immer freitags von 13:50 - 15:25 h.

    Die Probe des Orchesters findet donnerstags von 18:00 - 19:00 h im Kontrapunkt statt.

    Nähere Auskünfte geben jederzeit gerne die Musiklehrer.

     

     

    Football

    Liebe Eltern, wer kennt ihn nicht – den Super Bowl – dieses sportliche Mega-Ereignis in Amerika? Längst ist die Begeisterung für diese körperbetonte Sportart über "den großen Teich" auch zu uns nach Europa, Deutschland und ja, sogar bis zu uns nach Gelsenkirchen geschwappt. Direkt vor unserer Haustür haben wir mit den "Gelsenkirchener Devils" einen Football-Verein, der sich mit Haut und Haaren diesem Sport verschrieben hat. Auch und gerade im Bereich der Jugendarbeit ist der Club sehr engagiert und bietet dem AvD die Gelegenheit, diesen Sport hautnah kennen zu lernen. Für Schüler und Schülerinnen der Sek. I bietet der Club im Rahmen einer AG nähere praktische und theoretische – denn wer versteht schon auf Anhieb diese Regeln - Einblicke in diesen bei uns noch relativ neuen Sport. Übrigens haben Sie richtig gelesen. Die "Gelsenkirchener Devils" haben auch eine Damen-Abteilung, weshalb sich auch unbedingt die Mädchen angesprochen fühlen sollen. Trainiert wird montags und donnerstags von 18 – 20 Uhr auf dem Rasen-Kleinfeld des Schalker-Gymnasiums an der Grenzstraße. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die Haltestelle der Straßenbahnlinie 301. Sollte nur ein Trainingstag möglich sein, so wäre dies ebenfalls in Ordnung. Weitere Informationen zum Verein finden Sie auf der Homepage: www.gelsenkirchen-devils.de Ansprechpartnerin am AvD ist per Mail: Sabine.Timmerhaus@schulen-gelsenkirchen.de

    Patenausbildung – Einsatz für unsere Jüngsten: viel Spaß und zusätzlich ein Zertifikat

    Die Patenausbildung setzt sich aus insgesamt 6 ca. 5-stündigen Modulen zusammen und umfasst einen Zeitraum vom Beginn des 2. Halbjahres der Klasse 9 bis zum Ende des 1. Halbjahres der EF. Die Module finden in der Schule unter der Leitung von Frau Köhl-Uhrig und Frau Marcuse statt. Im 1. Ausbildungsabschnitt werden die Schülerinnen und Schüler auf die eigentliche Patentätigkeit vorbereitet, indem sie sich mit dem Entwicklungsstand und den besonderen Lebensbedingungen der Fünftklässler beschäftigen, ihre Aufgaben und Möglichkeiten als Paten kennenlernen sowie ihre Eigen- und Fremdwahrnehmung schulen. Im 2. Ausbildungsabschnitt werden die Schülerinnen und Schüler dann als aktive Paten während ihrer Patentätigkeit, die sich über das 1. Halbjahr der Klasse 5 erstreckt, begleitet und lernen Strategien zu gelingender Kommunikation und Hinweise zum Verhalten im Konfliktfall kennen. Die Ausbildung beinhaltet viele praktische Aufgaben und Übungen, Rollenspiele und Aktivitäten zum Aufbauen von Vertrauen und Teamgeist. Eine große Portion Spaß ist garantiert und nebenbei werden die für Bewerbung und Berufstätigkeit so wichtigen ‚Soft Skills’ trainiert. Bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Paten ein Zertifikat. Nähere Auskunft erteilen Frau Köhl-Uhrig und Frau Marcuse. Die Anmeldung für die Neuntklässler erfolgt jeweils zu Beginn eines Kalenderjahres.  

    Alternative Drama Highlights

    Diese Theater-AG, geleitet von Herrn Scharnowski, einem Englischlehrer und Theater-Pädagogen, präsentiert ihre einstudierten Theaterstücke in englischer Sprache und hat bereits viele Preise gewonnen. Regelmäßig finden Workshops mit anderen Schultheater-Ensembles statt. Im Kulturhauptstadtjahr wurde hier am AvD dazu sogar ein eigenes internationales Projekt durchgeführt mit mehr als 100 Jugendlichen unterschiedlicher Nationen, die in Gastfamilien untergebracht wurden. Einige geschlossene Freundschaften bestehen noch immer. Die erarbeiteten Theaterstücke werden regelmäßig im Consol-Theater oder auch im "MIR" einem breiten Publikum vorgeführt. Die Termine werden jeweils auf dieser Homepage unter "Aktuelles" veröffentlicht. Ein Besuch ist in jedem Fall lohnenswert!

    Falls Interesse an der AG besteht, besucht zu Schuljahresbeginn eine der ersten Proben und sprecht direkt mit Herrn Scharnowski. Ihr solltet mindestens die Jgst. 8 besuchen und Freude an der englischen Sprache haben.

    Rechtskunde-AG

    Die AG wird geleitet von Frau Lampen. Sie ist Richterin am Amtsgericht Marl.

    Ziel der AG soll es sein, elementare Kenntnisse der Rechtsordnung zu vermitteln. Dabei soll den Schülern bewusst werden, dass durch das Recht unser Staat und unsere Gesellschaft gestaltet werden. Jeder von uns kommt ständig mit dem Recht in Berührung, sei es beim Bäcker durch Abschluss eines Kaufvertrags oder im Straßenverkehr durch Einhaltung der Verkehrsregeln.

    Nach einem kurzen Überblick über die deutsche Gesetzesordnung und das Gerichtswesen sollen folgende Themengebiete behandelt werden:

    Strafrecht:

    Wann tritt Strafmündigkeit ein?

    Wann mache ich mich strafbar?

    Welche Straftaten und Strafen gibt es?

     

    Zivilrecht:

    Wie kommen Verträge zustande?

    Wer darf Verträge abschließen?

     

    Kaufrecht (insbesondere Gewährleistungsrechte),

    Schadensersatzrecht,

    Familienrecht,

    Erbrecht

     

    Arbeitsrecht:

    Arbeitsverträge,

    Kündigungsgründe und -fristen,

    Jugendarbeitsschutzgesetz

     

    Verwaltungsrecht:

    Schulrecht,

    Polizeirecht,

    Ordnungsbehördengesetz.

     

    Am Ende der AG wird voraussichtlich gemeinsam eine Gerichtsverhandlung besucht.

    Bücherei-AG

    In der Bücherei-AG unter der Leitung von Herrn Gorges finden sich "Bücherwürmer" und "Leseratten" zusammen, die Freude daran haben, sich mit Literatur und ganz normalen "analogen Datenträgern" - nämlich Büchern - zu beschäftigen. Sie organisieren die tägliche Ausleihe in den großen Pausen, veranstalten Lesewettbewerbe, stellen ihre eigenen Lieblingsbücher vor und entscheiden gemeinsam mit der Unterstützung eines Buchhändlers, meist bei Saft und Kuchen, welche Bücher neu angeschafft werden sollen.

    Die Gruppe ist gerade im Neuaufbau und für euch genau der richtige Zeitpunkt, um einzusteigen. Es werden immer interessierte Schülerinnen und Schüler für diese verantwortungsvolle Tätigkeit, die allen Schülern zugute kommt, gesucht. Zur Zeit sind besonders einige Schülerinnen und Schüler der internationalen Förderklasse aktiv und warten darauf, mit ihren deutschen Mitschülern gemeinsam dieses Projekt anzugehen. Dies ist eine gute Möglichkeit, einander noch besser kennen zu lernen.

    Sprecht einfach Herrn Gorges direkt an. Er freut sich auf eure Unterstützung.

    Wann sich das Bücherei-Team immer in der Bücherei trifft,  entnehmt ihr bitte dem AG-Plan oder sprecht die Bücherei-Mitglieder während der Ausleihe in den Pausen an. Sie helfen euch gerne weiter.

    Geht einfach einmal zu einem Treffen und schnuppert hinein oder wendet euch direkt an Herrn Gorges.

    Grün macht Schule

    Der Innenhof unserer Schule ist ein fester Bestandteil unseres Schullebens. Hier finden Feiern statt, Urkunden werden übergeben und Schüler können im Sommer ihr Mittagessen einnehmen. Er ist also ein zentraler Ort der Schule. Neben Pflegearbeiten werden selbst Blumen aus Samen herangezogen, Büsche gepflanzt, beschnitten und in der Erde gewühlt. Mit aktiver Unterstützung von Eltern wurde sogar ein "grünes Klassenzimmer" angelegt, das intensiv genutzt wird. Zusammen mit Frau Parschau, Frau Drauschke und Herrn Dr. Sach kümmert sich die "Grün-AG" um die Gestaltung und Pflege des Innenhofs, weiterer Außenbereiche und um die großen Pflanzen im Schulgebäude. In den Wintermonaten werden die eigenen Werkzeuge und andere Materialien in den Kellerräumen gesichtet und wieder vorbereitet. Außerdem wollen auch diese Kellerräume nett gestaltet werden.

    Bei Interesse geht einfach direkt zu einem der nächsten Treffen. Alle freuen sich auf euch.

    Achtet auf den AG-Plan!

    Aquarium - AG

    In den Räumen unserer Betreuung befindet sich ein großes Aquarium, das sowohl Schüler als auch Erwachsene regelmäßig in seinen Bann zieht. Fische beobachten, Jungfische aufwachsen sehen und für ihr Wohlergehen sorgen, damit beschäftigen sich die Teilnehmer der Aquarium - AG. Ihr übernehmt eine verantwortungsvolle Aufgabe, da es sich um die Betreuung lebender Wesen handelt. Angeleitet und begleitet werden ihr dabei von zwei engagierten Vätern unserer Schule, die euch zeigen, wie interessant Fische sein können. Vielleicht wird das ja euer großes Hobby. Bevor ihr euch selbst ein Aquarium wünscht, solltet ihr einiges über dieses schöne Hobby erfahren. Darum wird im kommenden Schuljahr beispielhaft die Einrichtung eines Beckens gezeigt. Hier lernt man worauf man achten muss, damit Fische und Pflanzen sich wohl fühlen und prächtig gedeihen.

    Zur Zeit wird die Betreuung des Aquariums von den Kindern der ÜMB übernommen. Es sind aber grundsätzlich alle Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen. Wenn ihr Interesse habt, könnt ihr nach Schulschluss oder montags bis donnerstags ab 13:00 Uhr in der Betreuung nachfragen.

    Random Scenes

    Random Scenes - der Impro-Theaterclub am Consol Theater für 14 - 19jährige. Mal bist du der mächtige Mafiaboss, mal die verrückte Wissenschaftlerin, mal spielt eine Szene im Hühnerstall und mal auf der Müllhalde - deiner Phantasie sind im Improclub keine Grenzen gesetzt. Ohne Vorüberlegungen, aber mit einer gehörigen Portion Spontaneität und Aufmerksamkeit für die Ideen der anderen Mitspieler stürzt ihr euch in immer neue Szenen. Du bist spontan? Du hast verrückte Ideen, die du gern auf der Bühne sehen würdest? Du lachst gern? Dann geh einfach hin und mach mit! 

    Random Scenes spielen seit Herbst 2013 zusammen und haben regelmäßig Auftritte am Consol Theater und in der Stadt. Sie freuen sich über neue Gesichter, Geschichten und Impulse.

     

    jeweils Donnerstags in der Zeit von 17.00 - 19.00 Uhr

     

    Kontakt: Melody Reich, Consol Theater, Tel. 0209-988 2282 oder

    theaterpaedagogik@consoltheater.de

     

     

    Der Schulsanitätsdienst - SSD

    Das AvD verfügt seit dem Schuljahr 2009/10 über einen eigenen Schulsanitätsdienst. Interssierte Schülerinnen und Schüler der Jgst. 9 bis 12 werden durch unseren Kooperationspartner, den Malteser-Hilfsdienst, zu Schulsanitätern ausgebildet. Besonders engagierte Schüler, die von Anfang an dabei waren, sind heute bereits ausgebildete Rettungshelfer und haben nicht zuletzt durch diese Tätigkeit Bestätigung erfahren, einen Beruf im medizinischen oder pflegerischen Bereich zu beginnen. Die Aufgaben der Schulsanitäter beschränken sich nicht nur aufs "Pflasterkleben" was auch wichtig ist, zumal dies sonst von der Schulsekretärin übernommen wurde. Vielmehr helfen sie bei Kreislaufstörungen, Panikattacken und bei der Erstversorgung von Unfällen. Darüber hinaus werden sie, je nach Ausbildungsstand und Interesse, nicht nur in der Schule, sondern auch zusammen mit den Maltesern bei öffentlichen Veranstaltungen eingesetzt.

    Unser Schulsanitätsdienst hat sich bereits im Rahmen einiger Wettbewerbe sehr erfolgreich mit anderen Schulen gemessen.

    Interessierte wenden sich bitte direkt an Herrn Dr. Sach. Einzelheiten werden individuell abgesprochen.

    Das nächste Ausbildungsmodul beginnt bereits im September 2018!

    Gemeinsam stark!

    Seit 2012 bieten wir jedes Jahr in Zusammenarbeit mit der Albert-Schweitzer-Schule in Beckhausen eine gemeinsame AG an. Die Albert-Schweitzer-Schule ist eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Sie verfügt über eine Boulderwand, an der z. B. in einem der letzten Jahre das Klettern und das gegenseitige Sichern geübt wurde. Im Rahmen von gemischten Seilschaften mit Schülern beider Schulen wurde ganz selbstverständlich gelernt, sich gegenseitig zu motivieren, aber auch Verständnis für die Ängste und Grenzen der Mitschüler aufzubringen.

    Im vergangenen Schuljahr wurde ein Musikprojekt in Angriff genommen und mit Erfolg durchgeführt.  Auch in diesem Jahr wird es wieder um Musik gehen :"Komponieren am PC".

    Die AG besteht am AvD aus 6-8 Schülerinnen und Schülern der Jahrgangstufe 8 und findet etwa an sechs Terminen statt. Zum Abschluss gibt es dann zum Beispiel einen gemeinsamen Ausflug oder eine Präsentation.

    Sporthelferausbildung - Eine Zusatzqualifikation, die Spaß macht.

    Die Sporthelferausbildung umfasst 40 Unterrichtsstunden (inkl. Erst-Hilfe-Kurs, den man auch für den Führerschein nutzen kann) und findet in der Schule unter Leitung von Frau Elfert statt. Bei gezeigtem Einsatz, Interesse und Verantwortungsbewusstsein wird die Bescheinigung aufgrund der erworbenen Fähigkeiten durch den Landessportbund ausgestellt. Diese Qualifikation legt den Grundstein zu einer Weiterqualifizierung im gemeinnützigen Sport. An der Schule könntet ihr mithelfen bei der Planung, Organisation und Durchführung von AGs, im Pausensport/ Übermittagsbetreuung oder bei Sportveranstaltungen wie z.B. den Bundesjugendspielen.

    Die Ausbildung findet in Blockveranstaltungen statt. Nähere Auskünfte erteilt Frau Elfert.

    Kunst-AG

    In diesem Halbjahr bieten wir erneut in Zusammenarbeit mit der Kunstschule Gelsenkirchen eine altersgemischte Kunst-AG für alle Jahrgangstufen an. Eine Mitarbeiterin der Kunstschule kommt ans AvD und führt die Schülerinnen und Schüler z. B. in die Technik des Acryl-Malens ein und gibt Anregungen zur Gestaltung eigener Arbeiten. Es können aber auch Skulpturen oder Objekte aus unterschiedlichen Materialien erarbeitet werden. Das entscheidet die Gruppe gemeinsam mit der Kursleiterin. Die Ergebnisse sind zumeist erstaunlich, selbst bei Teilnehmern, die sich zunächst als "talentfrei" bezeichneten.

    Bitte die Aushänge an der Infotafel im Eingangsbereich beachten.

     

     

    Tastschreiben erlernen und kreativ werden

    Wer möchte schon gerne wie ein Adler über seiner PC-Tastatur kreisen und nach der passenden Taste suchen, um dann zuzuschlagen und das Spiel von Neuem beginnen zu lassen? Flüssiges Tastschreiben erleichtert das Schüler- und Studenten- Leben ungemein. Zudem erlernt man richtigen Umgang mit PC und Tastatur. Der Kurs wendet sich an Schülerinnen der Jahrgangstufen 5-7. Er beginnt im ersten Halbjahr und erstreckt sich bis ins zweite Halbjahr, um das Erlernte in Ruhe zu festigen.

    Dies geschieht auf kreative Art und Weise indem die eigene kurze Texte und Geschichten erstellt werden.

     

     

    Informationen - Fragen

    Sollten Sie zum Thema Arbeitsgemeinschaften, Betreuung oder Unterstützung im Rahmen des "Bildungs- und Teilhabepaketes des Bundes (BuT)" Fragen haben, so können Sie sich gerne per Mail an mich wenden. Ich werde Sie dann so bald wie möglich kontaktieren.

    Sabine.Timmerhaus@schulen-gelsenkirchen.de

    Herzliche Grüße und ein gutes Schuljahr 2017/18!

    Sabine Timmerhaus