Französisch

Parisfahrt 2017

 

Die Parisfahrt der Jahrgangsstufe 9 war für alle Beteiligten eine zwar anstrengende aber unvergessliche Erfahrung. Das Programm war sehr vielseitig gestaltet und somit war für jeden etwas dabei! Ob die atemberaubenden Augenblicke von der 2. Plattform des Eifelturms oder von der Tour Montparnasse in 210m Höhe bei Nacht, die gemütlichen Spaziergänge durch die bunten Gärten der Stadt oder das abendliche Escalope (Schnitzel) - Essen, jeder hatte seinen Spaß! Frau Ohla fühlte sich sofort so wohl in Paris, dass sie sich schließlich eine "Béret basque" (Baskenmütze) zulegte, um dem französischen Klischee 1 zu 1 zu entsprechen. Frau Könsen überzeugte mit ihrer lustigen Art und ihren Witzen über die Größe gewisser Schüler. (Übrigens trugen sie und Frau Colomb während der gesamten Fahrt die gleichen Schuhe.). Frau Colomb gab uns einige Insidertipps, wie zum Beispiel, welches Wasser das beste und billigste ist und konnte endlich wieder richtig fließend Französisch mit den Einheimischen sprechen. Auch wir Schüler durften in direkten Kontakt mit den Franzosen treten. Bei der Stadtrallye wurden Küsschen verteilt, vornehme Hände geschüttelt und älteren Damen über die Straße geholfen. All dies und noch viel mehr wurde in Bildern festgehalten. Doch was wirklich zählt, sind die Erinnerungen an diese wunderbare Zeit, die wir alle für immer bei uns tragen werden.

(Amelie Zorn)

Wahl der 2. Fremdsprache

Französische Sprachzertifikate