Göttliches Vergnügen für Lateiner

Die Lateingruppe 8 a/d hat zur Rolle der Götter ein kleines Filmprojekt erarbeitet.

Und so könnte es gewesen sein: Die Götter beobachten vom Olymp den Raub der schönen Helena durch Paris und haben durchaus unterschiedliche Standpunkte zu dieser Entführung: Während Venus sich freut, wieder ein Liebespaar zusammengeführt zu haben, ist Jupiter zornig. Denn auch er hatte ein Auge auf Helena geworfen. Oder aber war die Entführung gar keine Idee der Götter? Zwei Philosophen streiten darüber, ob die Götter einen Einfluss auf das Leben der Menschen haben oder nicht: Beide haben gute Argumente. Während also im Olymp oder unter den Philosophen ernsthaft gestritten wurde, ging es bei den Dreharbeiten sehr humorvoll zu.

Besonderer Dank für diese Aktion im Innenhof geht an Frau Köhnsen.

Back