Französisch oder Latein in Klasse 7?

Diese Frage stand für unsere Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen am Infoabend im Vordergrund.

Sie und ihre Eltern hatten viele Fragen im Gepäck: Brauche ich das Latinum, um zu studieren? Wo spricht man Französisch? Ist die mündliche Mitarbeit in beiden Fächern gleich wichtig? Wie lange verpflichte ich mich zu einer Sprachbelegung? Kann ich auch beide Sprachen lernen? Welches sind die Ziele der Fahrten?

Frau Colomb und Frau Köhnsen präsentierten nicht nur die beiden Fächer, sondern beantworteten am Infoabend alle Fragen und konnten aus ihrem großen Erfahrungsschatz berichten. Eine wirklich tolle Entscheidungshilfe!
 

 

Pauline entscheidet sich wohl eher für Französisch: „Wenn wir nach Frankreich fahren, werde ich mich mit den Leuten dort unterhalten.“

Zoe mag die Antike und interessiert sich für Geschichte: „Ich werde wahrscheinlich Latein wählen, weil das zudem die Grundlage für so viele Sprachen ist.“

Back