Aktuelles

4 Lehrkräfte in den Ruhestand verabschiedet



Pensionäre werden traditionell an unserer Schule im Rahmen eines Kollegiumsfestes vor den Sommerferien verabschiedet. In diesem Jahr betraf dies gleich 4 langjährige Lehrkräfte.

Herr Beck, Herr Mohr, Frau Leunig, Herr Erdbrügge (von links nach rechts), Foto: Herr Klinger

So ist zum Ende des Schuljahres Frau Oberstudienrätin Maria Leunig in den Ruhestand getreten. Frau Leunig unterrichtete seit 1993 an unserer Schule die Fächer Französisch, Latein und Geschichte. Vor dieser Zeit war die Kollegin am Heinrich-Heine-Gymnasium in Bottrop tätig. Mit Frau Leunig verbinden wir insbesondere ein herausragendes Engagement im Fachbereich Französisch. Neben dem Unterricht hat sie hier die Frankreichaufenthalte und auch den Bereich der mittlerweile außergewöhnlich erfolgreichen DELF-Sprachprüfungen mit aufgebaut. Daneben war die Lehrerin über viele Jahre im Rahmen von Fortbildungen für die Bezirksregierung Münster tätig.

 

Verabschiedet wurde auch Herr Diplom-Sportlehrer Hubert Beck. Der neben der Schultätigkeit im Basketball bekannte Beck wirkte seit dem 1.2.1975 an unserer Schule. Aus dem Sportbereich unserer Schule ist er eigentlich gar nicht wegzudenken. So errang er u.a. in der langen Zeit der Tätigkeit am AvD mit vielen Schülermannschaften zahlreiche Pokale in seiner Lieblingssportart.

 

Auch Herr Studienrat Wolfgang Erdbrügge beendete den Dienst an unserer Schule. Herr Erdbrügge unterrichtete seit 1992 am AvD die Fächer Deutsch, Philosophie und Kunst. Vorher war Herr Erdbrügge wie Frau Leunig Lehrer am Heinrich-Heine-Gymnasium. Sein hohes Ansehen in der Schulgemeinde spiegelte sich insbesondere auch in seiner langjährigen als SV-Lehrer sowie als Mitglied der Schulkonferenz und des Lehrerrates wieder. Über viele Jahre gehörte er auch immer wieder zum „Skiteam“ der Schule.

 

In den Ruhestand ist auch Herr Studiendirektor Karl-Heinz Mohr getreten. Er absolvierte bereits sein Referendariat ab Februar 1975 an unserer Schule und prägte damit das AvD über einen genauso langen Zeitraum wie Hubert Beck. Herr Mohr begleitete im Laufe seiner Dienstzeit an unserer Schule viele Austausche mit den USA und engagierte sich besonders im Bereich des bilingualen Sprachangebotes (Englisch/Geschichte) in der Differenzierung ab Jgst. 8. Als Koordinator der Unterstufe wirkte er seit 1993 und leistete so u.a. Pionierarbeit bei der Veranstaltung der Tage der offenen Tür und des Begrüßungsnachmittags für die neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5.

 

Unser herzlicher Dank gilt den 4 Kollegen für ihren langjährigen engagierten Dienst an unserer Schule. Wir wünschen einen erfüllten Ruhestand bei guter Gesundheit!

 

Friedrich W. Schenk, Schulleiter